Offene Stellen

Die Kunsthalle Bremen gehört zu den erfolgreichen und vielbeachteten Museen in Deutschland. Spektakuläre Sonderausstellungen und die Präsentation von über 600 Jahren Kunstgeschichte sowie innovative kuratorische Konzepte und eine wissenschaftliche Führungsrolle prägen das Bild in der öffentlichen Wahrnehmung. Der 1823 gegründete Kunstverein in Bremen mit über 10.000 Mitgliedern ist bis heute privater Träger der Kunsthalle, die 2011 mit einem wesentlich erweiterten und modernisierten Museumsgebäude wieder eröffnet wurde. In den letzten Jahren hat die Kunsthalle auch einen Prozess der Öffnung und Diversifizierung gestartet um auf den demographischen Wandel in Deutschland zu antworten. Um vielfältige Zugänge für ein breites und diverses Publikum zu ermöglichen, realisiert sie innovative Formate in der Bildung, Kunstvermittlung und Kommunikation.


Die Kunsthalle Bremen sucht zur Unterstützung des Digitalisierungsprojektes im Kupferstichkabinett ab sofort eine*n

Kunsthistoriker*in (m/w/d)

in Vollzeit oder Teilzeit, befristet für 6 Monate

Das Kupferstichkabinett bildet den Ursprung und das Herzstück der Sammlung des 1823 gegründeten Kunstvereins in Bremen. Seine Bestände umfassen über 220.000 Werke, darunter Handzeichnungen, Druckgraphiken, Aquarelle, Miniaturen, Skizzenbücher, Plakate und illustrierte Bücher aus sieben Jahrhunderten.
Besondere Schwerpunkte der Sammlung liegen auf Zeichnungen und Druckgraphiken der deutschen, niederländischen und italienischen Schulen des 16. bis 18. Jahrhunderts sowie auf der französischen und deutschen Kunst des 19. bis 21. Jahrhunderts. Außerdem gibt es bemerkenswerte Konvolute asiatischer Grafik.

Die vollständige Ausschreibung mit weiteren Informationen finden Sie hier. (PDF)

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Referenzen) in einer PDF-Datei (max. 2MB) bis zum 31. Juli 2021 an:
Frau Dr. Christine Demele, demele@kunsthalle-bremen.de und Frau Dr. Annett Reckert, reckert@kunsthalle-bremen.de


Die Kunsthalle Bremen sucht eine*n

Mitarbeiter*in Finanz- und Rechnungswesen / allgemeine Verwaltung (m/w/d)

In dieser Funktion arbeiten Sie sehr eng mit dem Geschäftsführer der Kunsthalle zusammen. Sie sind Ansprechpartner*in für alle Kolleg*innen in Fragen der Buchhaltung, Personalverwaltung und der Museumsverwaltung. Die Interessen Ihres Aufgabenbereiches vertreten Sie in Projekt- und Teamrunden.
Es erwartet Sie eine nicht alltägliche, herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgabe in einem interessanten Arbeitsumfeld.

Die vollständige Ausschreibung mit weiteren Informationen finden Sie hier. (PDF)

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Referenzen) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittsdatums in einer PDF-Datei (max. 2 MB) an:
Herrn Stefan Schnier, Geschäftsführer der Kunsthalle Bremen, schnier@kunsthalle-bremen.de


In der Abteilung Bildung und Vermittlung soll zum frühestmöglichen Eintrittstermin folgende Position neu besetzt werden:

Projektkoordination (m/w/d) Jugendteilhabe

In Teilzeit (50%), befristet auf 2 Jahre, Verlängerung ggf. möglich

Das auf drei Jahre angelegte Projekt „Frischzellen – Jugendteilhabe an der Kunsthalle Bremen“ dient dem Aufbau eines Teams von Jugendkurator*innen und deren Begleitung bei der Erarbeitung von Ausstellungsbestandteilen, Vermittlungs- und Kommunikationsformaten sowie eines an den Verein angegliederten Jugendclubs.

Die vollständige Ausschreibung mit weiteren Informationen finden Sie hier. (PDF)

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Referenzen) in einer PDF-Datei (max. 2MB) bis zum 15. Juli 2021 an:
Frau Nina Brings, brings@kunsthalle-bremen.de


Die Kunsthalle Bremen sucht eine*n

Mitarbeiter*in Hausverwaltung (m/w/d)

In Teilzeit bis 20 Stunden/Woche

In dieser Funktion sind Sie dem Technischen Leiter der Kunstalle unterstellt. Es erwartet Sie eine nicht alltägliche, herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgabe in einem interessanten Arbeitsumfeld.

Die vollständige Ausschreibung mit weiteren Informationen finden Sie hier. (PDF)

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Referenzen) unter Angabe Ihres möglichen Eintrittsdatums in einer Datei (max. 2 MB) an:
Herrn Stefan Schnier, Geschäftsführer der Kunsthalle Bremen, schnier@kunsthalle-bremen.de
oder per Post an: Kunsthalle Bremen, Herr Stefan Schnier, Am Wall 207, 28195 Bremen