Vorträge

März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Zu Ihrer Auswahl finden in diesem Monat keine Veranstaltungen (mehr) statt.

10 Sonntag
11:30 - 12:30 / 10.3.

Vortrag

Erworben - Besesseb - vertan. Zur Restitution von Ernst Ludwig Kirchners Berliner Straßenszene

Prof. Dr. Ludwig Pufendorf, Berlin

Selten selten hat ein Ereignis der nationalen wie internationalen Kultur- und Kunstszene so viel und so lang andauernden öffentlichen Streit ausgelöst wie die Hergabe von Ernst Ludwig Kirchners Berliner Straßenszene. Dieses Hauptwerk des berühmten Brücke-Malers stammte aus der legendären Sammlung des in der Weimarer Republik weithin angesehenen jüdischen Schuhfabrikanten Alfred Hess aus Erfurt. Später war es ein Herzstück im Bestand des Berliner Brücke-Museums.
Der Berliner Rechtsanwalt Prof. Ludwig von Pufendorf, Herausgeber einer neuen Dokumentation zur Restitution des Gemäldes, zeichnet in seinem Vortrag den schicksalhaften Weg des einzigartigen Kunstwerks nach. Im zeitgeschichtlichen Zusammenhang schildert er den Niedergang vom Unternehmen der Familie Hess und hinterfragt kritisch die Zusammenhänge, die zu der Restitution des Werkes führten.“