Zeit für ein Meisterwerk

Eine Stunde. Ein Bild. Ungezählte Möglichkeiten

Ansprechpartner/innen:

Bildung und Vermittlung
+49 (0)421 - 32 908 220
Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Zu Ihrer Auswahl finden in diesem Monat keine Veranstaltungen (mehr) statt.

27 Dienstag
18:30 - 19:30 / 27.2.

Zeit für ein Meisterwerk

Eine Stunde. Ein Werk. Unbegrenzte Möglichkeiten

mit Rainer Kosubek

Nehmen Sie sich eine Stunde! Widmen Sie sich einem Meisterwerk – und sich selbst. In großer Ruhe, ohne Vorinformationen und ohne kunsthistorisches Raster erleben Sie eine völlig neue Form der Bildbetrachtung. Zeit für ein Meisterwerk bietet Ihnen Raum, eigene Eindrücke und Empfindungen zu entwickeln und diese gemeinsam mit Anderen auszutauschen und zu diskutieren. Und wir versprechen Ihnen: Diese Stunde und dieses Bild werden Sie nicht vergessen.

Zu Ihrer Auswahl finden in diesem Monat keine Veranstaltungen (mehr) statt.

08 Sonntag
10:30 - 13:00 / 8.4.

Mitgliederakademie Intensiv-Führung

Tulpen, Tabak, Heringsfang. Die Schenkung Carl Schünemann

mit Dr. Alice Gudera

Jahrzehntelang blieb die Privatsammlung im Verborgenen:
Nun schenkt der Bremer Kaufmann Carl Schünemann seine wertvolle Sammlung von Altmeistergemälden dem Kunstverein in Bremen. Es ist die bedeutendste Schenkung Alter Meister seit der Gründung des Vereins vor fast 200 Jahren. Schünemann reiht sich damit ein in die große Tradition hanseatischer Mäzene. Im Frühjahr 2018 werden die Werke in der Ausstellung „Tulpen, Tabak, Heringsfang. Niederländische Malerei des Goldenen Zeitalters“ in der Kunsthalle Bremen präsentiert. In einem ausführlichen Rundgang wollen wir uns diesen Gemälden der niederländischen Meister des 17. Jahrhunderts widmen. Die faszinierenden Stillleben und Genrebilder, die charakteristischen Landschaften und Seestücke aus der Sammlung Schünemann zeichnen sich durch künstlerische und kunsthistorische Besonderheiten aus und lassen uns einen erkenntnisreichen Einblick in die Kunst des Goldenen Zeitalters der Niederlande gewinnen.

14 Samstag
15:00 - 16:30 / 14.4.

Slow Art Day 2018

Zeit für ein Meisterwerk - extra

mit Sonja Bartscherer

Zeit für ein Meisterwerk feiert in der Kunsthalle Bremen das 10-jährige bestehen: 2008 fand die erste kontemplative Bildbetrachtung unter diesem Motto statt. Wir feiern das Jubiläum mit der Teilnahme am Slow Art Day 2018, der in 100 Museen weltweit stattfindet. Wir haben hierfür drei Kunstwerke ausgewählt, denen Sie sich in 90 Minuten widmen können – ohne Vorkenntnis, ohne Zeitdruck, völlig entschleunigt. Wagen Sie das Experiment!

Zu Ihrer Auswahl finden in diesem Monat keine Veranstaltungen (mehr) statt.

29 Dienstag
18:30 - 19:30 / 29.5.

Zeit für ein Meisterwerk

Eine Stunde. Ein Werk. Unbegrenzte Möglichkeiten

mit Rainer Kosubek und Sonja Bartscherer

Nehmen Sie sich eine Stunde! Widmen Sie sich einem Meisterwerk – und sich selbst. In großer Ruhe, ohne Vorinformationen und ohne kunsthistorisches Raster erleben Sie eine völlig neue Form der Bildbetrachtung. Zeit für ein Meisterwerk bietet Ihnen Raum, eigene Eindrücke und Empfindungen zu entwickeln und diese gemeinsam mit Anderen auszutauschen und zu diskutieren.

Und wir versprechen Ihnen: Diese Stunde und dieses Bild werden Sie nicht vergessen.